Anker

aus DerMoba, der Wissensdatenbank für Modellbahner
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
5pol. Anker
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
    drehbares Bauteil eines Motors (auch Läufer genannt)

Der Anker besteht aus einem Blechkern, auf dem in Nuten mehrere Wicklungen aufgebracht sind. Über Kohlebürsten und Kollektor werden die Wicklungen mit der Betriebsspannung versorgt, das entstehende Magnetfeld bringt den Motor in Bewegung. Einfache Motoren haben 3, bessere 5 Feldwicklungen.

Ideal bei "normalen" DC-Motoren sind schräg genutete Ausführungen, da hier kein Rastmoment auftritt und diese Motoren bei langsamem Lauf nicht oder kaum Ruckeln.

Siehe auch Wie funktioniert ein Motor.