Wiki-Beitrag schreiben

aus DerMoba, der Wissensdatenbank für Modellbahner
Version vom 8. Juli 2006, 15:16 Uhr von Jan Bartels (Diskussion | Beiträge) (URL korrigiert)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wiki bietet jedem User die Möglichkeit, Artikel zu redigieren oder selbst neu Artkel zu erstellen. Natürlich ist es sinnvoll sich hier an paar (wenige) Konventionen zu halten, damit das Ganze nachher "wie aus einem Guß" wirkt.

Was ist ein Wiki?

Ein Wiki unterscheidet sich für einen Leser zunächst einmal nicht von einer "normalen" Website. Es enthält mehrere Seiten, die untereinander verlinkt sind. Die Besonderheit von Wikis besteht darin, daß Benutzer diese Seiten online ändern oder um neue Seiten ergänzen können. Damit das nicht nur Webprogrammierer durchführen können, verwenden Wikis bestimmte einfache Zeichenfolgen, mit denen der Text formatiert, Links angelegt oder Bilder eingebunden werden können. Wie das funktioniert, zeigt dieser Text anhand einiger Beispiele. Mehr zu Wikis unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wiki.

Das DER_MOBA-Wiki wurde vor allem wegen der leichteren Aktualisierbarkeit der Artikel im Gegensatz zu einer normalen Website aufgesetzt. Im Gegensatz zu den meisten Wikis ist es aber redaktionell betreut. Normale Leser können die Seiten nicht ändern. Dazu müssen sie über einen Benutzer-Account verfügen und angemeldet sein. Einen Benutzer-Account legen die DER_MOBA-Wiki-Administratoren Jochen Dolze und Werner Falkenbach auf Anfrage gerne an.

Rechtliche Voraussetzungen

Für die auf DER_MOBA veröffentlichten Texte und Bilder muß der Autor alle Rechte besitzen. Mit einer Veröffentlichung stellt er seine Texte und Bilder unter den Lizenzbestimmungen zur Verfügung.

Artikelnamen wählen

Wenn man einen neuen Artikel erstellt, muß man sich über den Artikelnamen klar werden. Der Name soll aussagekräftig sein. Beispiel: "Vorwiderstände berechnen" anstelle von "Rechnen".

Neue Artikel legt man an, indem man den Artikelnamen in der URL übergibt: "http://www.der-moba.de/index.php/Meine_neue_Seite". Es erscheint dann eine leere Seite, die man über den Reiter "bearbeiten" editieren kann. Eine andere Methode ist es, in einen vorhanden Artikel einen wiki-Link auf eine nicht existierende Seite anzulegen.

Während und nach dem Editieren des Artikels drückt man "Vorschau zeigen". Der erfaßte Text wird nun so dargestellt, wie er später erscheinen wird. Gleichzeitig kann er in dieser Vorschau korrigiert werden. Davon sollte man reichlich Gebrauch machen, bevor man den Artikel schließlich speichert. Vor dem Speichern gibt man außerdem in dem Feld "Zusammenfassung" eine kurze Erklärung zu den gemachten Änderungen ein. Dieser Text wird auf der Spezialseite Spezial:Recentchanges zu jeder Version angezeigt.

Es läßt sich manchmal nicht vermeiden, daß man einen halbfertigen Artikel speichern muß. Solange sich der Text in Bearbeitung befindet, soll er durch Einfügen der Vorlage {{Baustelle}} am Textanfang gekennzeichnet werden. Es erscheint dabei ein Hinweis, daß der Text noch unfertig ist und möglichst von anderen Benutzern noch nicht verändert oder ergänzt werden sollte. Außerdem wird er automatisch in der Kategorie:Baustelle aufgelistet, die alle unfertigen Artikel enthalten soll. Wenn der Artikel für fertig erklärt wird, löscht man den Vorlagenaufruf wieder.

Eine andere Möglichkleit ist es, den Artikel zunächst in einen anderen als den Hauptnamensraum zu legen, indem man angibt: Benutzer:meinName/Artikelname. Dadurch beibt er bei der normalen Artkelsuche unberücksichtigt.

Wie formatiere ich Text?

Eine genaue Anleitung steht unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Textgestaltung zur Verfügung.

Zeichenformatierung

Um einzelne Zeichen oder Worte zu formatieren, kann man folgende Gestaltungsmöglichkeiten verwenden:

  • Kursiv erzeugt man durch
''Text''
  • Fett erzeugt man durch
'''Text'''

Außerdem sind viele HTML-Auszeichnungen wie <sup>, <sub>, <small>, <big> etc. möglich. Durchstreichungen oder Unterstreichungen sollten jedoch wegen der schlechten Lesbarkeit bzw. Verwechslungsgefahr mit Links nicht eingesetzt werden.

Zur Vereinfachung bei der Eingabe können die Icons oberhalb des Bearbeitungsfeldes genutzt werden. Sofern die Icons nicht selbsterklärend sind, helfen Tooltips weiter, die der Browser einblendet.

Absatzformatierung

Überschriften zu Absätzen werden mit Gleichheitszeichen == nur am Zeilenanfang == gekennzeichnet:

  • = 1. Ebene =
  • == 2. Ebene ==
  • === 3. Ebene ===
  • ==== 4. Ebene ====

Solche Überschriften werden automatisch in ein Inhaltsverzeichnis am Artikelanfang aufgenommen. Bei Wikipedia wird empfohlen die erste Ebene nicht im Text zu benutzen, da sie vom Wiki automatisch für den = Namen der Seite = verwendet wird.

Im Fließtext werden einzelne Zeilenumbrüche ignoriert. Ein Absatz entsteht durch eine Leerzeile (d. h. 2 aufeinanderfolgende Zeilenumbrüche).

  Zeilen, die mit einem Leerzeichen beginnen, 
  werden genau so ausgegeben, wie sie geschrieben sind. 

Dabei verwendet der Browser einen nichtproportionalen Zeichensatz (d.h., daß alle Zeichen dieselbe Breite besitzen). Bei langem Text kann dies zu schlechter Lesbarkeit führen.

Die erste Zeile des Artikels sollte nie eine Überschrift sein, denn der Artiklename bildet ja schon die erste Überschrift, und es stünden sonst zwei direkt untereinander. Außerdem wird so beim automatischen Einblenden von ??? vermieden, daß der Artikel abrupt ohne sichtbaren Text beginnt.


Zeilenumbrüche

Zeilenumbrüche im Fließtext haben keine Bedeutung (wie in diesem Absatz). Dies ändert sich jedoch, wenn der Zeilenumbruch innerhalb einer Textauszeichnung steht. Dann beendet der Zeilenumbruch die Textauszeichnung.

   '''Dieser Text ist fett ausgezeichnet. Ein Zeilenumbruch beendet die Auszeichnung (hier) 
   und setzt den Text ohne Auszeichnung fort, obwohl diese erst hier zu Ende sein soll.''' 
ergibt: 

Dieser Text ist fett ausgezeichnet. Ein Zeilenumbruch beendet die Auszeichnung (hier) und setzt den Text ohne Auszeichnung fort, obwohl diese erst hier zu Ende sein soll.

Ähnliches passiert bei Listenelemente, ein Zeilenumbruch beendet das Listenelement (siehe dort).

In Tabellenzellen können Zeilenumbrüche verwendet werden, ohne die Tabellenzelle zu beenden.

Listen

Listen erstellt man, indem man am Zeilenanfang ein oder mehrere Sternchen schreibt. Die einzelnen Elemente der Liste werden eingerückt.
Beispiel:

  • * 1 Stern
    • ** 2 Sterne
    • ** auch 2 Sterne
      • *** 3 Sterne
  • * nur noch 1 Stern

Wenn man anstelle des Sternchens Doppelkreuze (#) verwendet, werden die Punkte numeriert:

  1. # 1 Doppelkreuz
    1. ## 2 Doppelkreuze
    2. ## auch 2 Doppelkreuze
      1. ### 3 Doppelkreuze
  2. # nur noch 1 Doppelkreuz

Ein Listenelement geht bis zum nächsten Zeilenumbruch

  • Ein Zeilenumbruch beendet ein Listenelement. (Zeilenumbruch hier)

Der darauf folgende Text ist entweder ein weiteres Listenelement (falls ein Stern/Doppelkreuz am Zeilenanfang steht) oder normaler Fließtext ohne die Einrückung der Listenelemente (wie in diesem Satz).


Definitionslisten

Eine Definitionsliste erstellt man mit einem Semikolon am Zeilenanfang für den Begriff und einem Doppelpunkt am Zeilenanfang für die Erklärung. Der Begriff erscheint fett, die Erklärung eingerückt.

 ; Erster Begriff  
 : Erklärung des ersten Begriffes
 ; Zweiter Begriff  
 : Erklärung des zweiten Begriffes
 ; Dritter Begriff
 ; Vierter Begriff

Bei kurzen Erklärungen kann man "; Begriff : und Erklärung" in eine Zeile schreiben

Definitionslisten können anders als die anderen Listen nicht geschachtelt werden.

Man kann die Doppelpunkte (nur diese, am Zeilenanfang) auch dazu verwenden, Text einzurücken. Dann verwendet man sie ohne den Definitionsbegriff (Semikolon am Zeilenanfang):

 : Eingerückter Text
 :: Doppelt eingerückter Text
 ::: Dreifach eingerückter Text

Auch für Definitionslisten gilt, ein Zeilenumbruch beendet das Listenelement und damit die Auszeichnung/Einrückung.

Wie erstelle ich Links?

Wikiseiten können verlinkt werden, indem der Seitentitel, zu dem verlinkt werden soll, in zwei eckige Klammern gesetzt wird:

[[Themen auf der moba]]

wird zu Themen auf DER_MOBA. Wenn der Link mit einem anderen Text angezeigt werden soll, kann der Anzeigetext mit einem Pipe-Symbol (|) vom Link getrennt angegeben werden. Beispiel:

Es macht Spaß, [[Digital fahren|digital zu fahren]].

wird als "Es macht Spaß, digital zu fahren." angezeigt. Wenn man einen Link auf einen nicht existierenden Artikel eingibt, erscheint dieser Link in der Anzeige rot. Klickt man auf einen solchen Link, kann man den fehlenden Artikel neu anlegen.

Links auf Überschriften einer Seite werden mit einem Doppelkreuz hinter dem Seitennamen angegeben. Beispiel: Dieser Abschnitt kann mit

[[Wiki-Beitrag schreiben#Wie erstelle ich Links?]]

verlinkt werden.

Weblinks kann man direkt angeben:

http://www.wikipedia.org

wird zu "http://www.wikipedia.org". Wenn man den Anzeigetext beeinflussen möchte, verwendet man folgende Syntax:

[http://www.wikipedia.org/ Wikipedia]

Das wird als "Wikipedia" angezeigt. Man beachte das Leerzeichen hinter dem Schrägstrich!

Unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Links finden sich weitere Informationen zum Erstellen von Links.

Wie erstelle ich Tabellen?

Tabellen können gleichartige Inhalte gliedern. Sie sollen folglich auch nur für inhaltliche Zwecke verwendet werden.

  • Im wiki beginnt eine Tabelle mit den Zeichen "{|" am Zeilenanfang und endet mit den Zeichen "|}" in einer eigenen Zeile.
  • Der Tabellenanfang kann um Attribute wie "border=1" (Rahmen), "align=center" (zentriert), width="50%" (Vorgabe Breite) oder weitere ergänzt werden.
  • Die Kombination "|+" am Tabellenanfang gibt die Beschriftung einer Tabelle an, die oberhalb ausgegeben wird.
  • Die Tabellenzellen werden jeweils in einer eigenen Zeile zwischen dem Tabellenanfang und dem -ende aufgelistet.
  • Dabei dient das Pipe-Symbol "|" am Zeilenanfang als Kennzeichnung für eine Zelle.
  • Titelzellen werden mit einem Ausrufezeichen anstelle des Pipe-Symbols angegeben.
  • Wenn in einer Zeile "|-" steht, erzeugt das wiki eine neue Tabellenzeile.
  • Leerzeichen und Leerzeilen können verwendet werden, um die Tabelle lesbarer zu gestalten.

Beispiel:

{| border=1 align="center" width="50%"
|+ Wer fährt was?
!  Modellbahner
!  Anlage

|-
|  Hans
|  Märklin

|-
|  Werner
|  Schmalspur
|}

ergibt die Tabelle:

Wer fährt was?
Modellbahner Anlage
Hans Märklin
Werner Schmalspur


Zeilenumbrüche sind in Tabellenzellen zulässig. Dadurch ist es zum Beispiel möglich, Listen innerhalb einer Tabellenzelle zu benutzen.

{| border=1
|- 
|  Listen <br /> innerhalb <br /> Tabellen
|  
*Je zwei 
*Worte in 
*einer Zeile 
|}

ergibt die Tabelle:

Listen
innerhalb
Tabellen
  • Je zwei
  • Worte in
  • einer Zeile

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten sind unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Tabellen nachzulesen.

Siehe auch Tabellen erstellen

Wie verknüpfe ich Bilder?

Die Bilder müssen zunächst auf der Spezialseite Hochladen auf den Server hochgeladen werden. Anschließend ist das Bild auf der Spezialseite Bilderliste zu finden. Bei den Dateinamen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Ein Umbenennen ist nachträglich nicht möglich.

Die einfachste Form, Bilder in eine Seite einzufügen, lautet

[[Bild:Dateiname|Beschreibung]]

Hier erscheint die Beschreibung als Tooltip Die Beschreibung erscheint als Tooltip. Text, der dem Bild folgt, fließt um das Bild herum.

Wenn man einen Rahmen um das Bild und seine Beschreibung wünscht, verwendet man die Syntax

[[Bild:Dateiname|framed|Beschreibung]]
Bei gerahmten Bildern steht die Beschreibung hier. Foto: MEC Krefeld

Bei Bildern mit dem Zusatz "framed" erscheint die Beschreibung unterhalb des Bildes. In der Beschreibung können Wiki-Links enthalten sein.


Mit

[[Bild:Dateiname|framed|left|Beschreibung]]
Bild mit Rahmen linksbündig ausgerichtet

wird das Bild am linken Rand mit Rahmen ausgegeben, während der Text herumfließt. Welche Möglichkeiten es gibt, Bilder zu skalieren, als Thumbnail (mit Zusatz "thumb" anstelle von "framed") anzuzeigen oder Galerien aufzubauen, beschreibt http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Bilder ausführlich.


Wenn sich ein Bild z. B. mit einer nachfolgenden Überschrift o. ä. überschneidet, kann man mit

<br style="clear:both"/>

erzwingen, daß der Text nicht weiter um die Grafik herumfließt.

Zuordnung zu Kategorien

Wenn der Artikel inhaltlich erstellt ist, ordnet man ihn einer oder mehreren Kategorien zu. Dies geschieht, indem am Ende des Artikels für jede Kategorie einen speziellen Link einfügt: Beispiel: Dieser Artikel ist der Kategorie

[[Kategorie:Hilfe]]

zugeordnet.

Neue Kategorien sollen nur nach Rücksprache mit der Redaktion eingeführt werden. Dabei ist zu beachten, daß das Wiki die Kategorien automatisch anlegt, sobald es auf eine unbekannte Kategorieangabe stößt.

Mehr über die Organisation gibt es in dem Artikel Struktur von DER_MOBA.

Zuordnung zu Themen

Wenn es passend erscheint sollte der Artikel noch auf einer der "Themen"-Seiten als Link eingetragen werden