Digitalzentrale: Unterschied zwischen den Versionen

aus DerMoba, der Wissensdatenbank für Modellbahner
Wechseln zu: Navigation, Suche
(kleinere Ergänzungen)
(+Set, +Trafo)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Glossar}}
 
{{Glossar}}
Gerät, das als zentrale Einheit die Signale der Steuergeräte empfängt und gemäß eines festgelegten [[Digitalprotokoll|Digitalprotokolls]] daraus die zum Gleis (bzw. dem jeweiligen [[Decoder]]) hin laufenden Digitalsignale erzeugt. Üblicherweise sind in den Digitalzentralen auch ein [[Booster]] und mehrere Eingabegeräte (z.B. Geschwindigkeitsregler, Funktionstasten) integriert, so dass für ein minimales System bis auf eine digitalisierte Lok keine weiteren Geräte benötigt werden.
+
Gerät, das als zentrale Einheit die Signale der Steuergeräte empfängt und gemäß eines festgelegten [[Digitalprotokoll|Digitalprotokolls]] daraus die zum Gleis (bzw. dem jeweiligen [[Decoder]]) hin laufenden Digitalsignale erzeugt. Oft sind in den Digitalzentralen ein [[Booster]] und/oder ein/mehrere Eingabegeräte (z.B. Geschwindigkeitsregler, Funktionstasten) integriert oder als Set gebündelt, so dass für ein minimales System bis auf eine digitalisierte Lok und einen Trafo zur Stromversorgung keine weiteren Geräte benötigt werden.
  
 
*[[Digitalzentralen|Liste gängiger Zentralen]]
 
*[[Digitalzentralen|Liste gängiger Zentralen]]

Aktuelle Version vom 27. November 2008, 15:28 Uhr

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
   

Gerät, das als zentrale Einheit die Signale der Steuergeräte empfängt und gemäß eines festgelegten Digitalprotokolls daraus die zum Gleis (bzw. dem jeweiligen Decoder) hin laufenden Digitalsignale erzeugt. Oft sind in den Digitalzentralen ein Booster und/oder ein/mehrere Eingabegeräte (z.B. Geschwindigkeitsregler, Funktionstasten) integriert oder als Set gebündelt, so dass für ein minimales System bis auf eine digitalisierte Lok und einen Trafo zur Stromversorgung keine weiteren Geräte benötigt werden.